Hochfeld-Kernspintomographie

Die Praxis verfügt mittlerweile über 4 hochmoderne, teils "offene" Hochleistungs-MRT, mit denen wichtige diagnostische Fragestellungen mit brillanter Bildqualität und hohem Untersuchungskomfort abgeklärt werden können.

Neben den gängigen kernspintomographischen Untersuchungen sind auch folgende Spezialuntersuchungen möglich:

MR- Angiographie
(Kernspintomographie der Gefäße)

Ganzkörper-MRT
(Untersuchung des gesamten Körpers in einer Sitzung)

direkte MR- Arthrographie
(Untersuchung der Gelenke nach vorheriger Kontrastmittelgabe)

Mamma-MRT
(Untersuchung der Brustdrüse ohne Strahlenbelastung)

Prostata-MRT
(schonende Untersuchung der Prostata ohne Endorektalspule)

 

Neuer "Ganzkörper- MRT" seit 1.6.2013: Mit der Installation eines neuen high-end 1.5 Tesla MRT der Firma Philips (Ingenia) mit einem erweiterten Durchmesser der Untersuchungsröhre und großer anatomischer Abdeckung ist es uns nun möglich sowohl fokussierte hochauflösende Untersuchungen unterschiedlicher Organsysteme als auch Ganzkörperuntersuchungen durchzuführen.
Dank der besonderen  Ausstattung dieses Gerätes können wir, zusätzlich zu den üblichen Untersuchungen auch komplexe Untersuchungen mit onkologischer Fragestellung durchführen, insbesondere auch Untersuchungen der Prostata und der Brust Mamma-MRT.

Kernspintomographie

Unsere halboffenen Kernspintomographen der 2. Generation in der Sonnenstraße 17 und Ridlerstraße 37
<span style="height:5px;"><p></p>